Black Island (Palawan)

File 269

Die Philippinen sind ein Synonym für Urlaubsträume der besonderen Art. Insbesondere Strandliebhaber werden auf diesem Inselstaat ihr Herz verlieren denn nur wenige Orte auf der Welt bieten eine solche Vielfalt an einzigartigen Stränden und Buchten wie die Philippinen.

Einer dieser besonderen Orte mit geradezu magischer Atmosphäre ist Black Island, auch Malajom genannt. Black Island gehört zu den Calamian-Inseln, einer Inselgruppe aus mehr als 100 einzelnen Inseln, gelegen im äußersten Westen der Philippinen. Des weiteren ist Black Island Teil der Provinz Palawan. Der Name der Insel stammt von den majestätischen, schwarzen Felsformationen und Klippen, die das Panorama der Insel prägen.

Black Island, früher ein sicherer Zufluchtsort für Piraten, hat auch heutzutage nur wenige Bewohner. Die Insel ist nur mit dem Boot zu erreichen und es ist diese Abgeschiedenheit, die Black Island zu einem kleinen Paradies macht. Das Innere der Insel besteht aus großen schwarzen Felsen und Bergketten, die zum Meer hin abflachen und in grünen Wäldern und weißen Sandstränden münden. In diesen Felsen befinden sich mehrere Höhlen mit natürlichen Wasserbecken und einzigartigen Steingebilden. Im Laufe der Jahre jedoch wurden einige dieser Höhlen durch Tourismus und Andenkensammler schwer beschädigt. An der Küste der Insel laden glasklare Buchten und türkisfarbene Wellen die über weiche, weiße Sandstrände branden, zum Schwimmen und Tauchen ein.

Abgesehen von der rauen, ursprünglichen Schönheit der Insel ist es insbesondere die Unterwasserwelt rund um Black Island die dieses abgelegene Eiland zu einem besonderen Ort machen. Die Insel ist umringt von einzigartigen Tauchgelegenheiten wie dem Wrack eines versunkenen japanischen Tankers, dem sogenannten Black Island Wreck, der inzwischen Lebensraum für zahlreiche Fische und Pflanzen bietet. Der Tanker stammt aus dem zweiten Weltkrieg und eignet sich hervorragend zum Tauchen, da das Wrack nicht sehr tief liegt und aufgrund des glasklaren Wasser hier eine Sicht von bis zu 20 Metern möglich ist. Weitere Highlights der atemberaubenden Unterwasserwelt sind zahlreiche Riffe voller farbenfroher Korallen, Mangroven, Algen und Wasserpflanzen sowie unzählige Fische und Meerestiere. Black Island ist ein Paradies voller natürlicher, ursprünglicher Schönheit und faszinierender Geschichte.