El Nido (Palawan)

File 278

Die Philippinen sind ein wahres Urlaubsparadies mit zahllosen traumhaften Stränden voller Karibikflair und Atmosphäre. Die El Nido Strände auf der philippinischen Insel Palawan bilden da keine Ausnahme. Palawan ist die Hauptinsel der Provinz Palawan, bestehend aus einer Gruppe zahlreicher kleiner und größerer Inseln, gelegen im Westen des Landes.

El Nido, eigentlich eine kleine Hafenstadt, befindet auf der nördlichen Hälfte von Palawan. Die Küste in unmittelbarer Nähe der Stadt ist gesäumt von zahlreichen Sandstränden. Hier liegen traumhafte Strände mit weichem, weißen Sand, türkisfarbenen Wellen und Palmen. Doch die El Nido Strände haben so viel mehr zu bieten als nur diese Qualitäten, die man an so vielen Stränden findet. Die Landschaft und Natur der Insel ist hier im Norden besonders spektakulär. Neben den bereits erwähnten glasklaren Buchten und weißen Sandstränden, finden sich hier atemberaubende Felsformationen, uralte Wälder, wild schöne, ursprüngliche Landschaften und einzigartige Unterwasserlandschaften mit Korallenriffen und Steilwänden voller Leben.

File 116

Die unglaubliche Vielfalt an Pflanzen, Fischen und Tieren wird durch das nahegelegene Naturschutzgebiet El Nido-Taytay Managed Resource Protected Area begünstigt. Dieses Naturschutzgebiet umfasst sowohl Land- als auch Meeresgebiete und bietet einheimischen Arten einen ungestörten und sicheren Lebensraum. Das empfindliche Ökosystem erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 900 Kilometern. Entlang der Küste, umringt von spektakulärer Natur befinden sich auch einige Hotels und Resorts die Besuchern die einmalige Möglichkeit bieten in solch einer Umgebung Urlaub zu machen.

File 363Die atemberaubende Unterwasserwelt rund um Palawan machen die El Nido Strände zu hervorragenden Ausgangspunkten für Tauchgänge und stellen Taucher vor die Qual der Wahl. Da wären zum einen zahlreiche Korallenriffe wie die Small Lagoon, die Miniloc Front, South Miniloc, Twin Rocks und Pinaglugaban um nur einige zu nennen. Daneben finden sich hier unzählige Steilwände wie die West Entalula, sowie Tunnel- und Höhlensysteme wie das Dilumacad und West Matinloc. Die gesamte Nordküste entlang El Nido bietet Besuchern die Gelegenheit Zeuge der Schönheit unberührter, ursprünglicher Natur zu werden.