Geld auf den Philippinen

Die philippinische Währung ist der Pesos (PHP). Als Banknoten gibt es 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Pesos, als Münzen 1, 5, 10 Pesos und 25 Sentimo. An Geldautomaten kann man mit Kreditkarten Geld abheben, aber diese stehen meist nur in größeren Orten zur Verfügung, daher bietet es sich an sich vor einem Ausflug auf die kleineren Inseln um Bargeld zu kümmern. Traveller Schecks werden nur noch bedingt, von wenigen Banken eingelöst, da zu viele Fälschungen im Umlauf sind.