Negros Island

File 251Die Philippinen setzten sich aus Dutzenden von Inseln und Inselgruppen zusammen, eine dieser Inseln ist Negros Island. Diese Insel gehört zu der Gruppe der Visayas Inseln, gelegen im Zentrum des philippinischen Staates. Negros gehört zu den größten Inseln des Landes und umfasst eine Fläche von mehr als 13,000 km² auf der etwas mehr als drei Millionen Einwohner leben. Negros Island ist umgeben von der Visaya See und der Sulu See. Insgesamt liegen auf der Insel fast 20 Städte. Zu den größten zählen Bacolod City, Kabankalan City und Dumaguete City. Hinzu kommen Dutzende von kleineren Dörfern und Kommunen.

Die Insel an sich ist aufgeteilt in den westlichen, Negros Occidental, und den östlichen Teil der Insel, Negros Oriental. Diese Teilung erfolgt nicht nur aufgrund der Geographie. Die Menschen in den zwei unterschiedlichen Provinzen der Insel sprechen sogar unterschiedliche Sprachen.

Von der Natur ist die Insel reich beschenkt worden. Die Wirtschaft auf Negros profitiert von den äußerst profitreichen Zuckerplantage und die gewaltigen Kräfte der zahlreichen Vulkane werden für Strom genutzt. Negros ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. In der Mitte der Insel liegen große Bergketten, die die linguistische und geographische Trennung von Ost und West bildlich verdeutlichen. Auf Negros Island gibt es zwar zahlreiche Flüsse, jedoch existieren auch stehende Gewässer, wie die riesigen Kraterseen im Südosten der Insel, majestätische Überbleibsel von einstigen, nun ruhenden Vulkanen. Doch es gibt auch wunderschöne Sandstrände und ruhige, weite Steppen voller Wälder, Felder und Grasflächen, vorwiegend im Südwesten der Insel.

Im Norden findet man noch Teile der einstmals alles überspannenden Regenwälder von Negros Island. Hier in diesen uralten Wäldern befinden sich auch einige Naturschutzgebiete der Insel wie beispielsweise der Northern Negros Natural Park. Doch dieser ist bei weitem nicht der einzige Nationalpark auf Negros Island. Hinzu kommen zahlreiche Meeresschutzgebiete die die einzigartige Korallenlandschaft der Insel schützen sollen. Negros ist eine abwechslungsreiche Insel mit aufregender Naturkulisse, spektakulären Landschaften und Schutzgebieten, und zahlreichen interessanten Kommunen in denen man den Alltag der Einheimischen hautnah miterleben kann.