Philippinen A-Z

AnreiseAb Frankfurt/Main, Paris und London bietet Philippine Airlines Direktflüge an. [weiter]
Einkaufen / ShoppingDie meisten Geschäfte sind von 10 - 20 Uhr durchgehend geöffnet. Günstige und landesspezifische Waren, Souvenirs und Kunsthandwerk aus Holz kauft man am besten auf einem der zahlreichen Märkte.
EinreiseDeutsche Touristen benötigen bei der Einreise einen Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit und ein Weiter- oder Rückflugticket. [weiter]
GeldDie philippinische Währung ist der Pesos (PHP). [weiter]
Feste & FeiertageFeiertage und Feste auf den Philippinen richten sich größtenteils nach Fest- und Gedenktagen des christlichen Glaubens und der katholischen Kirche. [weiter]
FlugzeitDer Flug von Frankfurt/Main nach Manila beträgt ungefähr 13 - 16 Stunden. Die Reisezeit variiert je nach Zwischenstops und Fluggesellschaft.
KinderKinder benötigen für die Einreise ein eigenes Ausweisdokument, Einträge im Reisepass der Eltern sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. [weiter]
MärkteJede Stadt und jeder Ort verfügt über Märkte für den täglichen Bedarf. [weiter]
Medizin / GesundheitBei Reisen auf die Philippinen sind keine Impfungen vorgeschrieben, es wird allerdings empfohlen Tetanus, Diphtherie, Poliomyolitis, Hepatitis A und B auffrischen zu lassen. [weiter]
PreiseDienstleistungen sind in der Regel sehr günstig auf den Philippinen. [weiter]
SicherheitSeit dem Sturz Marcos 1986 ist Reisen auf den Philippinen relativ sicher. [weiter]
VerkehrZum Reisen auf den Philippinen stehen dem Besucher sämtliche Arten von Transport zur Verfügung, [weiter]
ZollOhne Deklaration ist eine Ein- und Ausfuhr von 10.000PHP und 10.000US$ gestattet. Schon der Besitz geringer Drogenmengen ist strafbar und wird mit hohen Freiheitsstrafen geahndet. Ein generelles Importverbot besteht für Nachtsichtgeräte, Waffen, Waffenteile und Munition (auch wenn diese nur dekorativen Charakter hat, zum Beispiel als Schmuck), sowie für pornographisches Material und Medikamente oder medizinische Geräte zur Abtreibung.