Saud Beach bei Pagudpud

File 291

Die Philippinen sind ein Land voller atemberaubende, ursprünglicher Natur, die mit ihrer Ursprünglichkeit begeistert und Besucher in ihren Bann zieht. Mit zu den schönsten Attributen des Inselstaates gehören sicherlich die zahllosen Strände verstreut auf Dutzenden Inseln inmitten des Pazifischen Ozeans. Der Saud Beach bei der Stadtgemeinde Pagudpud in Ilocos Norte gehört sicherlich zu den schönsten Stränden des Landes.

File 417Pagudpud umfasst eine Gesamtfläche von etwa 200 km² und die komplette Küstenlinie ist dem offenen Meer zugewandt. Die Gemeinde befindet sich in der Provinz Ilocos Norte, gelegen im äußersten Nordwesten des Landes auf der Insel Luzon.

Pagudpud ist bekannt für seine atemberaubende Natur, insbesondere die grandiosen Strände, das Naturschutzgebiet Patapat National Park, den Wasserfall Kabigan Falls, uralte Regenwälder sowie die Gebirgskette Cordillera Mountain Range. Pagudpud ist, obwohl beliebt bei Besuchern, bisher verschont geblieben von Touristenströmen und bietet daher noch malerische einsame Strände und unentdeckte Sehenswürdigkeiten.

Der Saud Beach, eine der natürlichen Attraktionen der Gemeinde, liegt in der Nähe von Maira Ira Point und der Patapat Hochbrücke ganz im Nordwesten von Pagudpud. Saud Beach ist ein öffentlicher Strand und erstreckt sich mehrere Kilometer entlang der nordwestlichen Küstenlinie. Der Strand begeistert mit rein weißem, watteweichem Sand und glasklarem Wasser, das sich bis an den Horizont und weiter erstreckt.

Am Saud Beach kann man unter grünen Palmen, umspielt vom Rauschen der Blätter und einer sanften Brise die grandiose Kulisse des Ozeans genießen. Da Saud Beach dem offenen Meer zugewandt liegt, eignet sich der Strand auch hervorragend für jegliche Wassersportarten. Die Unberührtheit dieses Landstrichs kommt auch der Unterwasserwelt rings um Pagudpud und besonders bei Saud Beach zugute. Hier findet man einige spektakuläre Tauchgelegenheiten wie farbenfrohe Korallenriffe, Unterwasserhöhlen, Steilwände und Felsformationen. Hinzu kommt eine überwältigende Vielfalt an Wasserpflanzen, Fischen und anderen Meerestieren, die die Unterwasserwelt rings um Pagudpud zu einem Ort voller Leben, einzigartiger Eindrücke und spannender Erlebnisse macht. Saud Beach bietet Entspannung pur weitab von Touristenströmen und gleichzeitig Spiel und Spaß an Land und zu Wasser und dies alles vor der spektakulären Kulisse der jadegrünen Insel auf der einen und dem tiefblauen, endlosen Ozean auf der anderen Seite.