Städte & Regionen

File 122

Die Philippinen sind ein Inselstaat inmitten des Pazifischen Ozeans. Das Land ist, abgesehen von zahlreichen Inseln, unterteilt in Städte und Regionen. Eine der größten Städte ist die philippinische Hauptstadt Manila beziehungsweise die Region Metro Manila. In Manila wird in Museen wie dem Metropolitan Museum of Manila oder dem Central Bank Money Museum, die Geschichte und Kultur der Philippinen erhalten. In der Stadt zeigt sich auch die Vermischung zahlreicher Kulturen, sowohl gesellschaftlich als auch in der Architektur. Neben der lebendigen Metropole selbst, beeindruckt insbesondere die Natur rund um die Hauptstadt mit dem weltberühmten Korallenriff Apo Reef und majestätischen Vulkanen.

Die zweitgrößte philippinische Stadt Cebu City zählt, neben Manila, zu den wichtigsten Zentren des Landes. Die Stadt hat eine äußerst bewegte Vergangenheit hinter sich und fasziniert mit einzigartiger Architektur und der Vermischung zahlreicher Kulturen und Religionen. Diese spiegeln sich wieder in architektonischen Meisterwerken wie dem daoistischen Tempel Cebus, der Basilica del Sante Niño, dem Fort San Pedro sowie Bauten im spanischen Kolonialstil.

File 113

Die Region Negros umfasst eine ganze Insel, geteilt in die nordwestliche Hälfte Negros Occidental und südwestliche Hälfte Negros Oriental. Negros' abwechslungsreiche Naturlandschaft beeindruckt mit zahlreichen Vulkanen, dem Mappara Gebirge, vielen Naturschutzgebieten und spektakulären Tauchspots. Auf Negros findet man weitere Sehenswürdigkeiten wie etwa das “Paris von Negros“ Silay City und das Mariano Ramos Ancestral House.

File 438Rein landschaftlich gesehen, bietet die Region Bicol auf der Insel Luzon einige der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten. Bicol ist Teil des Pazifischen Feuerrings und somit gibt es hier viele Vulkane, Regenwald, zahllose Traumstrände und eine einzigartige Unterwasserwelt. Bicols Kultur und Geschichte findet man insbesondere in Denkmälern wie der Liberty Bell, dem Japanese Tunnel und der spanischen Architektur. Die Provinz Bohol beherbergt, neben atemberaubenden Tauchmöglichkeiten und Traumstränden, unter anderem die weltberühmten Berge Chocolate Hills.

Vigan City die Hauptstadt der Provinz Ilocos Sur gehört unter anderem aufgrund von Meisterwerken wie der St. Paul´s Metropolitan Cathedral, zum UNESCO Weltkulturerbe und lässt die Vergangenheit der Philippinen wieder auferstehen. Jede Region und Stadt der Philippinen hat ihre eigenen Vorzüge, doch alle vereint eine spezielle Mischung aus bewegter Geschichte, lebendiger Kultur, spektakulärer Natur und der Seele des Landes.