Vulkan Mayon

File 233Die Philippinen sind eine wahre Fundgrube für außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und atemberaubende, exotische Natur. Der aktive Vulkan Mayon auf der philippinischen Insel Luzón gehört zu den spektakulärsten Naturschauspielen des Landes. Der Vulkan Mayon, gelegen mehrere Kilometer östlich von der Hauptstadt Manila, gilt aufgrund seines wohlgeformten Kegels als einer der schönste Vulkan der Welt. Der Vulkan liegt inmitten des Mayon Volcano National Park, einem kilometergroßen Schutzgebiet rund um den Krater.

File 342In diesem Nationalpark findet sich eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und seltenen Pflanzen, wie beispielsweise exotische fleischfressende Pflanzen. Die Tierwelt im Mayon Volcano National Park beeindruckt mit weit über hundert verschiedenen Arten von einheimischen und oftmals auch seltenen und gefährdeten Tieren wie unterschiedliche philippinische Eulenarten, farbenfrohe Papageien, Tauben und sogar wilde Hühnerarten.

File 435Die unberührten Lebensräume, die der Park bietet, sind mittlerweile Heimat von Hunderten verschiedenen Arten von Säugetiere, Amphibien und Reptilien. Der Vulkan Mayon, auch genannt Mount Mayon, besitzt einen Krater von etwa 500 Meter Durchmesser und ca. 100 Meter Tiefe. Damit zählt der Mayon eher zu den kleineren Vulkanen. Der Krater schwingt sich elegant aus dem umherliegenden Flachland zu einer beeindruckenden Höhe von mehr als zwei Kilometer auf und bildet so inmitten der saftig grünen Flächen und Wäldern ein imposantes Panorama.

Der Mayon Vulkan mag zwar durch seine wilde, ungezähmte Ästhetik bezaubern, doch dieser hübsche Krater besitzt ungeahnte Kräfte die, wenn entfesselt ganze Landschaften unter sich begraben können. Denn der Mayon zählt zu den aktivsten Vulkane überhaupt und ist seit Beginn der Aufzeichnungen vor ca. 400 Jahren mehr als 40 mal ausgebrochen - das letzte mal im Jahr 2009. Somit ist der wildschöne Mayon nicht zu unterschätzen. In seinen Ruhezeiten sind der Vulkan und das angrenzende Schutzgebiet jedoch aufregende und interessante Sehenswürdigkeiten. Hier kann man voll und ganz in die exotische Natur des philippinischen Naturparks eintauchen. Der Park lädt zum Wandern, Klettern, Vögel und Tiere beobachten und Pflanzen entdecken ein. Hier kann man die Ursprünglichkeit und unverfälschte, reine Atmosphäre dieses Ortes in vollen Zügen genießen sowie die majestätische Ruhe und Schönheit des uralten Mayon Vulkan bewundern.